Unser Werkstattrat

Die Stimme der Werkstatt-Beschäftigten

Die Beschäftigten unserer Werkstatt werden gemäß § 222 SGB IX durch einen Werkstattrat vertreten. Der Werkstattrat wird direkt durch die Beschäftigten gewählt und besteht derzeit aus 5 Mitgliedern. Wählbar sind alle Beschäftigten im Arbeitsbereich, die länger als sechs Monate in der Werkstatt beschäftigt sind.

Die Rechte und Aufgaben des Werkstattrates sind insbesondere, darüber zu wachen, dass die zugunsten der Werkstattbeschäftigten geltenden Gesetze, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften und mit der Werkstatt getroffenen Vereinbarungen durchgeführt werden.

Vor allem, dass die auf das besondere arbeitnehmerähnliche Rechtsverhältnis zwischen den Werkstattbeschäftigten und der Werkstatt anzuwendenden arbeitsrechtlichen Vorschriften und Grundsätze, insbesondere über Beschäftigungszeit einschließlich Teilzeitbeschäftigung sowie der Erholungspausen und Zeiten der Teilnahme an Maßnahmen zur Erhaltung und Erhöhung der Leistungsfähigkeit und zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit des Werkstattbeschäftigten, Urlaub, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, Entgeltzahlung an Feiertagen, Mutterschutz, Elternzeit, Persönlichkeitsschutz und Haftungsbeschränkung, die in dem besonderen arbeitnehmerähnlichen Rechtsverhältnis aufgrund der Fürsorgepflicht geltenden Mitwirkungs- und Beschwerderechte und die Werkstattverträge von der Werkstatt beachtet werden.

Bei vielen dieser Dinge existieren seit der Einführung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG, 2017) inzwischen solide Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte, die über eine einfach beratende Funktion oder eine grundlegendes Informationsrecht hinausgehen.

Der Werkstattrat hat sich im September 2021 eine Geschäftsordnung gegeben, in der klar geregelt wird, dass der Werkstattrat alle 2 Wochen eine Sitzung durchführt (im Wechsel zwischen den Betriebsstätten Hürth und Bergheim), wöchentlich eine Sprechstunde abhält (ebenfalls im Wechsel) und sich dazu verpflichtet, möglichst jedes Halbjahr eine Betriebsversammlung abzuhalten.

Im Werkstattrat sitzen derzeit folgende Personen:

Dirk Fensterseifer, Werkstattrat Vorsitzender
Frank Schlösser, stv. Werkstattrat Vorsitzender
Stefan Bock
Christiane Dittmann
Corinna Engels-Müller

Kontaktdaten

  • 02233 / 80 76 - 46
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frauenbeauftrage

Zusätzlich zum Werkstattrat gibt es in unserer Werkstatt eine Frauenbeauftragte, die eine weitere Ansprechpartnerin speziell für unsere weiblichen Beschäftigten ist.

Die gewählte Frauenbeauftragte ist seit August 2021:

Elke Joisten-Rosin

Kontaktdaten

  • 0163 / 211 56 20
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationen zum Download

Unsere Broschüre "WIR geben Einblicke" richtet sich an Menschen, die sich für einen Arbeitsplatz bei der WIR gGmbH interessieren, und an alle Auftraggeber aus der Industrie-, Handels- und Dienstleistungsbranche sowie aus dem öffentlichen Bereich. Die beiden Flyer informieren zusätzlich alle an einer Beschäftigung Interessierten über eine Aufnahme in unseren Werkstätten.

WIR geben Einblicke
Imagebroschüre

Imagebroschuere 2016

WIR gGmbH Hürth
Flyer Beschäftigung

WIR Flyer Hürth 2016

WIR gGmbH Bergheim
Flyer Beschäftigung

WIR Flyer Bergheim 2016

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.